Veranstaltungen

Aachen

  • 2. Juli um 19 Uhr im AZ: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr

Berlin (Antifaschistisches Berliner Bündnis gegen den Al Quds-Tag)

  • 30. Juni um 19.30 im Laidak: Fußball und Fankultur in Israel – Geschichte und Gegenwart. Mehr
  • 3. Juli um 20 Uhr im ZKG: Der Hass auf Israel als Schnittpunkt von linkem und gesamtgesellschaftlichem Antisemitismus in Europa. Mehr
  • 9. Juli um 19 Uhr an der HU: Der Quds-Komplex – Antisemitismus, Terror und Appeasement. Mehr
  • 11. Juli: Auf die Straße gegen den Aufmarsch der antisemitischen Internationale! Mehr

Bielefeld

  • 5. Juni um 19 Uhr an der Uni: Zerrspiegel des Ressentiments: Kulturrelativismus im Licht der aktuellen Situation im Mittleren Osten. Mehr
  • 26. Juni an der Uni: Wochenendseminar zu Psychoanalyse des Antisemitismus. Mehr

Braunschweig

  • 23. Juni um 19 Uhr im Sub: Iran – System, Gesellschaft und die Ideologie der islamischen Revolution. Mehr
  • 3. Juli um 19.00 Uhr im Nexus: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr

Bonn

  • 17. Juni um 20 Uhr an der Uni: Persepolis (Film). Mehr
  • 26. Juni um 19 Uhr an der Uni: Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft der Islamischen Republik Iran. Mehr
  • 29. Juni um 19 Uhr an der Uni: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr
  • 3. Juli um 20 Uhr an der Uni: Die Einsamkeit Israels. Mehr

Dortmund

  • 25. Juni um 19.30 Uhr im Nordpol: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung.

Duisburg

  • 26. Juni um 19 Uhr an der Uni: Der Begriff des Islamfaschismus und die Islamische Republik Iran. Mehr
  • 30. Juni um 20 Uhr im Djäzz: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr
  • 3. Juli um 19 Uhr an der Uni: Zerrspiegel des Ressentiments: Kulturrelativismus im Licht der aktuellen Situation im Mittleren Osten. Mehr

Hannover

  • 19. Juni um 19 Uhr an der Uni: Zerrspiegel des Ressentiments: Kulturrelativismus im Licht der aktuellen Situation im Mittleren Osten. Mehr
  • 20. Juni ab 23 Uhr im Bei Chez Heins: SCHALL-Party. Mehr
  • 1. Juli um 20 Uhr in der Korn: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr
  • 4. Juli ab 11 Uhr an der Uni: Tagesseminar islamistischer Antisemitismus. Mehr
  • 6. Juli um 19 Uhr an der Uni: Die Arabellion und ihre Folgen. Mehr

Hamburg

  • 17. Juni um 19 Uhr in der Flora: Islamismus – Analyse und Kritik eines modernen Fundamentalismus. Mehr
  • 2. Juli um 19 Uhr in der Flora: Antimuslimischer Rassismus oder notwendige Kritik des Islam? Mehr
  • 7. Juli um 19 Uhr im Centro Sociale: Iran – System, Gesellschaft und die Ideologie der islamischen Revolution. Mehr
  • 14. Juli um 19 Uhr im Centro Sociale: Antisemitismus im Kontext des Nahostkonfliktes. Mehr

Köln

  • 18. Juni um 19 Uhr im LC36: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr

Leipzig

  • 1. Juli um 19 Uhr an der Uni: Die Erosion der Iransanktionen – Deutsche Wirtschaftshilfe für die iranische Bombe. Mehr

Lüneburg

  • 3. Juli um 20 Uhr im Anna & Arthur: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung. Mehr

Mülheim an der Ruhr

  • 23. Juni um 19.30 im AZ: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung.

Münster

  • 2. Juli um 19 Uhr in der Baracke: Schall und Wahn-Mobilisierungsveranstaltung.